Krefeld

Möchten Sie den Weg zu Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants oder Unternehmen wissen? Unser Stadtplan für Krefeld hilft Ihnen kostenlos weiter. Finden Sie Ihre Zielorte auf der Online-Karte!

  1. Home
  2. Krefeld
Filter

Sehenswertes in Krefeld

Die Wurzeln der linksrheinisch gelegenen Großstadt gehen bis in die Zeit der alten Römer zurück. Auf dem heutigen Stadtteil Gellep-Stratum stand im 1. Jahrhundert nach Christus ein römisches Militärlager. Seine Spuren sind in der römischen Siedlung „Gelduba“ zu finden, die als Bodendenkmal sichtbar ist. Auch aus der jüngeren Vergangenheit gehören weitere historische Gebäude zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Einige von ihnen beherbergen interessante Museen wie das Textilmuseum und das Kaiser-Wilhelm-Museum. Sie finden diese auf unserem Stadtplan für Krefeld am Andreasmarkt und am Joseph-Beuys-Platz. In der Wasserburg Burg Linn befindet sich zudem das Museumszentrum, in dem unter anderem renommierte Künstler auftreten. Sehenswert sind auch die Burgkapelle und der Park. Etwas außerhalb im Stadtwald ist das Stadtwaldhaus Krefeld gelegen. Dort gibt es den größten Biergarten in Nordrhein-Westfalen, eine Fasanerie, einen Kinderspielplatz und einen Weiher mit Tretbootverleih. Wenn Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten anschauen möchten, können Sie am einfachsten dorthin mit unserem Stadtplan für Krefeld navigieren. Sind Sie mit dem Auto unterwegs, können Sie sich gleich einen Parkplatz in der Nähe heraussuchen. Im Zentrum und in der Nähe bedeutender Orte sind große Parkhäuser oder Parkplätze vorhanden. Zum Beispiel am Rathaus und am Bahnhof.

Krefeld wird auch als Samt- und Seidenstadt bezeichnet. Dies geht auf Friedrich II. zurück, der im 18. Jahrhundert die Seidenweberei förderte. Damit legte er den Grundstein für eine florierende Textilindustrie. Im 19. Jahrhundert war fast die Hälfte der Krefelder in der Seidenweberei tätig. Daran erinnert das Seidenweberdenkmal, das Sie auf unserem Stadtplan für Krefeld an der Ecke von Süd- und Ostwall finden. Bis in die 1950er dominierte die Textilindustrie die Wirtschaft in Krefeld. Danach verlor sie mehr und mehr an Bedeutung unter anderem aufgrund der Konkurrenz aus Asien. Heute liegen die wirtschaftlichen Schwerpunkte neben der Textilindustrie in der chemischen Industrie, Metallindustrie, im Maschinen- und Fahrzeugbau. Bekannte Unternehmen mit Sitz in Krefeld sind: Dextro Energy GmbH & Co. KG, Chempark ( Currenta GmbH und Co. OHG), Evonik Industries AG und Fressnapf (Haustierbedarf).

Filter × Close

Unsere Empfehlungen

Hauptbahnhof Krefeld Closes in 17 minutes

Hauptbahnhof Krefeld

0.0

Location: Krefeld Hbf, Am Hauptbahnhof, Krefeld, DeutschlandWebsite: http://www.bahnhof.de/bahnhof-de/Krefeld_Hbf.htmlPhone: 0203/30171055

Essen

Eine bunte Mischung aus der regionalen und internationalen Küche erwartet Sie in den verschiedenen Restaurants in Krefeld. Zu den besten gehört das Badde, Geldernsche Straße, Bellini, Dießemer Straße, und das Las Tapas, Uerdinger Straße. Gourmets werden in ausgezeichneten Restaurants wie der Villa Medici, Schönwasserstraße, Chopelin, Casinogasse, oder der Elfrather Mühle, An der Elfrather Mühle, verwöhnt.

Nachtleben

Beginnen Sie Ihren Abend wie viele Krefelder in einer Bar oder Kneipe. Als empfehlenswert gelten die Anjuna Bar, Mühlenstraße, Aasgaard und Take 46, beide Dießemer Straße. Wer anschließend die Nacht noch zum Tag machen möchte, geht in den Club Caro, Bleichpfad, mikroport.club, Dießemer Straße, oder St. Anton, Sankt-Anton-Straße. Der Weg dorthin ist schnell zurückgelegt mit unserem Stadtplan für Krefeld.

Shopping

Das Herzstück der Einkaufsmeile ist die Hochstraße mit dem Neumarkt. Weiter geht es in der überdachten Königstraße, wo Sie bei jedem Wetter shoppen können. Wetterunabhängig sind Sie auch im City-Center Schwanenmarkt. Er liegt relativ zentral in den vier Wällen, wie Sie auf unserer Karte für Krefeld erkennen können. Insgesamt gibt es ein vielseitiges Angebot an kleinen Shops, Kaufhäusern und Markenfilialen.

Aktivitäten

Wie in einer anderen Zeit fühlen Sie sich in Linn mit Fachwerkhäusern und der gleichnamigen Burg. Einen Ausflug lohnt auch der Hülser Berg, auf den Sie mit der Dampflok Schluff fahren können. Das ist ein schönes Erlebnis für die ganze Familie ebenso wie ein Besuch im Krefelder Zoo. Bei schönem Wetter können Sie im Badezentrum Bockum zum Schwimmen gehen. Für die Kleinen gibt es verschiedene Rutschen.

Weitere Stadtpläne

Aachen · Augsburg · Berlin · Bielefeld · Bochum · Bonn · Braunschweig · Bremen · Chemnitz · Dortmund · Dresden · Duisburg · Düsseldorf · Erfurt · Essen · Frankfurt am Main · Freiburg im Breisgau · Gelsenkirchen · Hagen · Halle (Saale) · Hamburg · Hamm · Hannover · Herne · Karlsruhe · Kassel · Kiel · Köln · Krefeld · Leipzig · Leverkusen · Lübeck · Ludwigshafen am Rhein · Magdeburg · Mainz · Mannheim · Mönchengladbach · Mühlheim an der Ruhr · München · Münster · Nürnberg · Oberhausen · Oldenburg · Osnabrück · Rostock · Saarbrücken · Solingen · Stuttgart · Wiesbaden · Wuppertal