Halle (Saale)

Im Süden von Sachsen-Anhalt besuchen Sie eine Großstadt mit vielen Facetten. Sind Sie aus privaten oder beruflichen Zwecken dort unterwegs und suchen den Weg ins Zentrum, zu einem Hotel oder Unternehmen? Dann ist unser Stadtplan für Halle (Saale) Ihr Routenplaner.

  1. Home
  2. Halle (Saale)
Filter

Ein Streifzug durch Halle (Saale)

Die Stadt umfasst eine Fläche von 135 km² und besitzt eine Einwohnerzahl von rund 237.000. Halle (Saale) ist die fünftgrößte Stadt in den neuen Bundesländern und dort ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt sowie ein bedeutendes Wirtschaftszentrum. Gemeinsam mit Leipzig bildet die Stadt das Ballungszentrum Leipzig-Halle. Die Großstadt ist in 5 Stadtbezirke mit 35 Stadtteilen gegliedert. Um sich zurechtfinden, lassen Sie sich am besten von unserem Stadtplan für Halle (Saale) navigieren. Im Zentrum und anderen Stadtgebieten finden Sie bedeutende Orte wie die Stiftung Moritzburg, das Landesmuseum für Vorgeschichte und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, die eine der ältesten von Deutschland ist. Auch die Leopoldina hat in Halle (Saale) ihren Sitz, die Nationale Akademie der Wissenschaften und eine der weltweit ältesten Wissenschaftsakademien ist. Geschichtsträchtig und sehenswert sind ebenso der Alte Markt, der Dom aus der Frühgotik und der Hallmarkt mit Göbelbrunnen. Der Marktplatz in der Altstadt zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten. Dort können Sie den 84 Meter hohen Roten Turm, die Marktkirche „Unser lieber Frauen“ und das Georg-Friedrich-Händel-Denkmal ansehen. Besuchen Sie anschließend die Neue Residenz mit ihrem Kunstgarten, die zu Fuß nur 6 Minuten entfernt ist. Den Weg weist Ihnen unser Stadtplan für Halle (Saale).

Das Bild der Stadt ist durch Gewässer gekennzeichnet. Neben der Saale, die auf einer Länge von 27 km durch Halle fließt, gibt es mehrere Nebenarme des Flusses. Im Stadtgebiet liegen zudem der Osendorfer See, Heidesee und der Hufeisensee, welcher der größte ist. Diesen sehen Sie auf unserem Stadtplan für Halle (Saale) jenseits der Leipziger Chaussee im Stadtbezirk Ost zwischen den Stadtteilen Büschdorf und Kanena/Bruckdorf.

Eine weiteres besonderes Kennzeichen sind die Bodenschätze: Braunkohle, Steinkohle, Ton und vor allem Sole sind im Stadtgebiet vorhanden. Diese wurde seit dem Mittelalter von den Salinenarbeitern, den Halloren, zu Salz verkocht. Heute werden die Bodenschätze nicht mehr gefördert. Dafür stehen erneuerbare Energien, (Elektro-)Mobilität, Sensorik, Maschinenbau und Biotechnologie im Fokus der Halleschen Wirtschaft. Weiterhin spielen die Medien- und Kreativbranche, die Logistik, IT und Nahrungs- sowie Genussmittelindustrie eine Rolle. Außerdem sitzt in Halle (Saale) der zweitgrößte Technologiepark von Ostdeutschland, der Weinberg Campus.

Filter × Close

Unsere Empfehlungen

Leipzig/Halle Airport Closes in 2 minutes

Leipzig/Halle Airport

0.0

Location: Leipzig/Halle Flughafen, Schkeuditz, DeutschlandWebsite: https://www.leipzig-halle-airport.de/Phone: +49 (0) 341 224-1155
Hauptbahnhof Halle (Saale) Closes in 2 minutes

Hauptbahnhof Halle (Saale)

0.0

Location: Halle(Saale)Hbf, Hans-Dietrich-Genscher-Platz, Halle (Saale), DeutschlandWebsite: http://www.bahnhof.de/bahnhof-de/Halle__Saale__Hbf.htmlPhone: 0341/9681055

Essen

Berühmt ist Halle (Saale) für die Halloren. Die gefüllten Schokoladenpralinen sollen an die Knöpfe der Zunftkleidung der Halloren (Salinenarbeiter) erinnern. Die Regionale Küche zeichnet sich zudem durch Bodenständigkeit aus. Diese serviert man Ihnen u.a. im Hallenser Kartoffelhaus, Willy-Brandt-Straße, und Restaurant Alchimistenklause, Reilstraße. Unsere Karte für Halle (Saale) zeigt Ihnen die Adressen.

Nachtleben

Die Ausgehszene ist genauso facettenreich wie die Stadt selbst. Neben Theateraufführungen und Konzerten sind Partys in angesagten Clubs geboten. Tanzen können Sie z.B. in der Schorre-Halle, Williy-Brandt-Straße, und Flash-City, Franckestraße. Natürlich können Sie auch einfach gemütlich ein Bier oder einen Cocktail trinken, z.B. im Mo´s Daniel´s, Bernburger Straße oder Evergreen, Ludwig-Wucherer-Straße.

Shopping

Das umfangreichste Angebot zum Einkaufen haben Sie in der Leipziger Straße, Große Ulrichstraße, Schmeerstraße, auf dem Marktplatz und Alten Markt. Sind Sie ortsunkundig, nutzen Sie unseren Stadtplan für Halle (Saale), um bestimmte Geschäfte zu finden. Einige sind auch im Halleschen Einkaufspark, Leipziger Chaussee, Neustadtcentrum, Neustädter Passage, und Saalecenter, Rennbahnring, angesiedelt.

Aktivitäten

Kunstinteressierte sind im Schloss Moritzburg richtig, in dem ein Kunstmuseum als Städtisches Museum für Kunst und Kunstgewerbe zu finden ist. Das imposante Gebäude aus der Spätgotik ist selbst ebenfalls sehenswert. Wer sich für die Vergangenheit der Stadt interessiert, sollte ins Halloren- und Salinenmuseum gehen. Dort erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Salzgewinnung in der Stadt.

Weitere Stadtpläne

Aachen · Augsburg · Berlin · Bielefeld · Bochum · Bonn · Braunschweig · Bremen · Chemnitz · Dortmund · Dresden · Duisburg · Düsseldorf · Erfurt · Essen · Frankfurt am Main · Freiburg im Breisgau · Gelsenkirchen · Hagen · Halle (Saale) · Hamburg · Hamm · Hannover · Herne · Karlsruhe · Kassel · Kiel · Köln · Krefeld · Leipzig · Leverkusen · Lübeck · Ludwigshafen am Rhein · Magdeburg · Mainz · Mannheim · Mönchengladbach · Mühlheim an der Ruhr · München · Münster · Nürnberg · Oberhausen · Oldenburg · Osnabrück · Rostock · Saarbrücken · Solingen · Stuttgart · Wiesbaden · Wuppertal